04.07.2022
Gemeinsam ein tolles Team: Vater und Sohn
Grillen und Vater-Kind-We, ... dass gehört zusammen
Früher Kinder, jetzt engagierte Mitarbeiterinnen im EJW: Jennifer und Nina, im der Mitte: Lukas und Hardy
der Lagerfeuerabend
Lagerfeuerromantik 
30 Jahre Vater-Kind-We - Wofür sind wir dankbar ?
Betende Väter
Zeit für gute Gespräche 
Pottwal, Trockeneis, Seifenkisten bauen, Bogenschießen, Schnuckelbude
Ein Mitmach-Gottesdienst - jede und jeder hat sich eingebracht

„Nicht die Glücklichen sind dankbar, es sind die Dankbaren, die glücklich sind.“

30 Jahre – Vater-Kind-Wochenenden des EJW in Haus Heliand - Ehemaligentreffen der Vater-Kind / Vater-Teen-Wochenenden Das war ein fröhliches und herzliches Wiedersehen in Oberstedten. Gekommen waren natürlich Väter, erwachsene Kinder der Väter und Väter mit ihren Jugendlichen. Es gab Zeit zum Austausch: „Weißt du noch damals …!“, natürlich auch Spiel und Spaß, Lagerfeuer und Grillen und eine Andacht am Lagerfeuer von Stefan Fritzen, zu den „Fußspuren im Sand“ / „Spuren im Leben“. Ja, die Vater-Kind-Wochenenden haben wertvolle (Segens-) Spuren im Leben der Väter und Kinder hinterlassen. Das verdanken wir den tollen Vätern und Kindern, die sich auf die tolle Gemeinschaft, Sport, Spiel und Spannung eingelassen haben und das verdanken wir auch unserem Vater im Himmel. Im Danke – Mitmach-Gottesdienst am Sonntag gab es eine Phase, wo jede*r seinen Dank der Gruppen mitteilen konnte: Dankbar bin ich … -          … für die Zeit mit meinem Kind -          … für gemeinsame Gespräche -          … die Zeit mit meinem Vater -          … für die Auszeit -          … für den Spaß und die Gemeinschaft -          … für tolle Impulse und Denkanstöße -          … für den Boxerstopp für Zweisamkeit, Gemeinschaft und persönliche Entwicklung -          … für die Qualitätszeit mit den Kindern und das Miteinander Zwei wichtige Aussagen spielten noch eine wichtige Rolle im Mitmach-Gottesdienst. Wir wollen Gott, den Herrn loben und nie vergessen, wie viel Gutes er uns geschenkt hat. Psalm 103, Vers 2 Und die Aussage von Francis Bacon: Nicht die Glücklichen sind dankbar, es sind die Dankbaren, die glücklich sind.

Hans-Conrad Blendermann – Ehrenamtlicher beim Evangelischen Jugendwerk              Seit einem Monat in der Ausbildung zum Rentner / Fachrichtung: Lebendiger Ruhestand Und Stefan Fritzen, Norbert von Thomsen und Lars Weimer Mehr Bilder auf der EJW Homepage: www.ejw.de/aktuelles/neuigkeiten/details/artikel/nicht-die-gluecklichen-sind-dankbar-es-sind-die-dankbaren-die-gluecklich-sind-1/

Kontakt

069 95218310 info@ejw.de