Unsere Arbeit in den Gemeinden

Die Kinder- und Jugendarbeit des EJW findet vielfach in den Gemeinden vor Ort statt.
Das EJW bietet dabei ein umfassendes Paket der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen für die Gemeinde:
Vom Aufbau von Gruppen bis zur Gewinnung, Ausbildung und Begleitung ehrenamtlicher Mitarbeiter*innen  unterstützt das EJW Kirchengemeinden im gesamten Rhein-Main-Gebiet.

Die Kinder- und Jugendarbeit des EJW ist dabei so vielfältig wie die Kinder und Jugendlichen in den Gemeinden selbst:

  • wöchentliche Gruppenarbeit mit Jungscharen, Teeniekreisen, Pfadfinder*innen- oder Wichtelgruppen
  • Mitarbeit in der Konfirmandenarbeit
  • Projekte
  • Aktionen
  • Mitgestaltung von Gottesdiensten und Gemeindefesten
  • ...und vieles mehr.

Im EJW begegnen sich Kinder und Jugendliche bei regelmäßigen Treffen in Kirchengemeinden und wachsen zu festen Gruppen zusammen. Durch die Arbeit vor Ort lernen die Kinder und Jugendlichen ihre Gemeinde spielerisch kennen, wachsen in und mit der Gemeinde auf und stellen so eine Beziehung zu ihrer eigenen Heimatgemeinde her. Den Kindern, Jugendlichen und Ehrenamtlichen der Gemeinden werden Räume geöffnet, um sich auszuprobieren und sich mit ihren Gaben und Fähigkeiten in ihre Ortsgemeinde einzubringen.
Durch eine umfangreiche Ausbildung werden Jugendliche zu verantwortungsbewussten ehrenamtlichen Gruppenleiter*innen ausgebildet und können sich in geschütztem Rahmen ausprobieren.
Pädagogische, didaktische und theologische Kompetenzen werden während der Mitarbeiter*innenschulung vermittelt. Von staatlicher Seite wird der Ausbildungsstandard durch die Vergabe der Jugendleiter*innencard bestätigt.