Unterstützen Sie die Arbeit des Evangelischen Jugendwerks mit einer regelmäßigen Spende, 
mehr Informationen unter www.ejw.de/12x10


ANgeDACHT: Okt. 2017

Wir starten mit einer neuen Reihe bei unseren monatlichen Angedacht Texten: Der erste Text ist von Pfarrerin Ulrike Mey aus Bad Vilbel. 

Im kommenden Jahr folgen weitere Texte von Pfarrerinnen und Pfarrern aus Gemeinden, in denen das Ev. Jugendwerk aktiv die Kinder- und Jugendarbeit gestaltet.



 

 

Neuigkeiten

18.10.2017

Das neue Mittendrin ist da - das EJW Magazin des EJW Frankfurt

Im Ehrenamt gelernt ... Junge Menschen begleiten ... Jubiläum der Pfadfinderinnen in Frankfurt...

» weiterlesen

17.10.2017

Der neue Freizeit-Prospekt ist da ... - auch die Anmeldungen für die Vater-Kind-Wochenenden sind möglich

Wir, Julian und Dieter, sind schon einige Male beim EJW Vater-Kind Wochenende dabei gewesen und...

» weiterlesen

05.10.2017

Der EJW Freizeit Prospekt ist da - Nutze - auch online - den Frühbucherrabatt :-)

Deine Ferien - Deine Aktion. Der neue EJW Freizeit-Prospekt ist...

» weiterlesen

04.10.2017

Der Dank für die Spende geht an die Sparda-Bank Hessen und die Teilnehmer der Vater-Kind- und des Vater-Teen-Wochenende

Mit den Spenden von Freunden und Förderern, die Haus Heliand schätzen, ist es möglich neue...

» weiterlesen

03.10.2017

12 x 10 = Zukunft für das Evangelische Jugendwerk

Unterstützen Sie die Arbeit des Evangelischen Jugendwerks mit einer regelmäßigen Spende, mehr...

» weiterlesen

27.09.2017

Jungscharwochenende in Haus Heliand - Abenteuer auf der Insel Titiwu

Am letzten Wochenende war wieder viel los in unserem Freizeitheim Haus Heliand. 58 Kinder kamen, um...

» weiterlesen

27.09.2017

Erntedank - Angedacht Text von Pfarrerin Ulrike Mey aus Bad Vilbel

Erntedank In diesen Wochen wird in fast allen Gemeinden das Erntedankfest gefeiert. Einige...

» weiterlesen

19.09.2017

EJW Geländespieltag "Die Legende vom Düsterwald"

Am Samstag, den 16. September fand im Huthpark in Frankfurt der EJW Geländespieltag statt. 42...

» weiterlesen