Thank God It's Friday - Impuls

31.07.2020 |

Dieser Vers war neulich in der Tageslosung. Er hat mich sehr angesprochen und war mehr als nur an diesem Tag in meinem Kopf.

Er beinhaltet Anspruch und Zuspruch zugleich.

Gott nachzuahmen ist ein hoher Anspruch, aber zugleich die wichtigste Aufgabe, die wir haben.

Mir ist es wichtig, zu versuchen, Menschen, Situationen, Herausforderungen, meine Umwelt aber auch weltweite Zustände mit Gottes Augen zu sehen und mich zu fragen, wie ich in seinem Sinne handeln soll und kann.

Und wenn sich dabei die Frage stellt, was in seinem Sinne ist, kommt der zweite Teil des Verses zum Tragen: lieben, wie auch Christus uns geliebt hat.

Mit liebenden Augen auf die Welt sehen und aus Liebe heraus handeln - das ist unsere Aufgabe und hoffentlich unser Anspruch.

Gleichzeitig dürfen wir uns bewusst sein, dass wir selbst geliebt sind.

Dieser Zuspruch Gottes gilt bedingungslos und stattet uns für den hohen Anspruch aus. Was kann es schöneres geben?

- Judith

« zurück