Thank God it's Friday - Impuls

07.09.2020 |

Ich arbeite in der Sozialpsychatrie mit Menschen, die schon viel in ihrem Leben an Herausforderungen gemeistert haben. Leid, Schmerz und Frust begegnet mir jeden Tag. Als Christin habe ich die Hoffnung und den Glauben daran, dass Jesus aus Zerbrochenen wieder was Schönes machen kann. Heilung sehe ich nicht von jetzt auf gleich. Heilung ist etwas was Zeit braucht und einen Glauben an was Gutes , der einen durch schwierige Zeiten trägt, damit wieder was Schönes entstehen kann. - Eine Sozialarbeiterin

Google doch mal „Kintsugi“. Das ist eine japanische Kunstart um aus zerbrochenen Scherben wieder was Schönes entstehen zu lassen.

« zurück