Thank God It's Friday - Impuls

19.06.2020 |

Verlasse dich nicht auf deinen Verstand - gerade heutzutage klingt das ziemlich anstößig in den Ohren der meisten Menschen. Ich bin auch ein absoluter Kopfmensch und würde am liebsten bei allem den genauen Überblick haben. Alles erklären können. Am Besten noch in Zahlen.

Aber gleichzeitig erleben wir alle, dass es ständig Situationen gibt, die wir mit unserm nicht überblicken. Und eine Lösung finden wir trotz noch so scharfem Verstand manchmal auch nicht.

Stell dir vor, David hätte sich auf seinen Verstand verlassen, als er vor Goliath stand. Dann wäre er sicherlich schreiend weggelaufen. Aber er verließ sich auf Gott - und siegte.

Wir dürfen und sollen unseren Verstand benutzen, keine Frage, aber wenn wir ihn als Grundlage unserer Hoffnung, sozusagen als unser Fundament nehmen, werden wir feststellen müssen, das er irgendwann an seine Grenzen kommt. Außerdem können wir Gott dann gar nicht den Raum geben, in uns und durch uns zu wirken.

Auf Gott verlassen - wie geht das?

Im nächsten Vers lesen wir: "Denke an Ihn, was immer du tust, dann wird Er dir den richtigen Weg zeigen." Wenn wir uns Gott selbst vor Augen halten, so wie Er sich uns durch die Bibel und in unserem Leben zeigt, dann können wir erkennen, dass Er so viel größer ist als der Goliath vor uns. Wenn wir uns vor Augen halten, wie Er uns sieht, als Sein Meisterwerk und geliebtes Kind und wenn wir Ihn ganz einfach bitten, dass Er unseren Glauben stärkt, dann werden wir erleben, wie Er uns trägt und leitet.

- Johanna

« zurück