Nicht die Glücklichen sind dankbar, es sind die Dankbaren die glücklich sind.

18.06.2022 |

Hans-Conrad Blendermann sagt: Danke.

Seit wenigen Wochen bin ich im „Lebendigen Ruhestand“ angekommen und möchte Euch allen für die liebevoll gestalteten Verabschiedungen danken.

Der Dank geht an die Bethanien- und Lydiagemeinde und natürlich an die Gestalter*innen (Ehren- und Hauptamtliche des EJW und das Haus Heliand-Team) und alle Gäste, die am 15. Mai gekommen sind oder auf andere Weise an mich gedacht haben.

„Nicht die Glücklichen sind dankbar, es sind die Dankbaren, die glücklich sind.“  

Francis Bacon

Ich bin dankbar für 37 Jahre als Jugendreferent beim Evangelischen Jugendwerk Frankfurt und Hessen. Dankbar für die besonderen Menschen, die ich kennenlernen, mit denen ich zusammen arbeiten und viele segensreiche Projekte gestalten konnte: die Ehrenamtlichen im EJW, die Mitarbeitenden aus den Gemeinden in Frankfurt und natürlich meine Kolleginnen und Kollegen vom Evangelischen Jugendwerk.

Manchmal werde ich gefragt, wie es mir in meinem „Lebendigen Ruhestand“ geht. Dann antworte ich: Ich lasse alles etwas langsamer angehen, genieße meine Mittagspause und gehe bei dem guten Wetter regelmäßig schwimmen.

Es gab aber auch schon zwei Hauskreisabende bei uns zu Hause, Online Vorbereitungen für Vater-Kind-Aktivitäten und ich habe an der Denkwerkstatt der Kirche in Frankfurt / Offenbach teilgenommen: „Gemeinsam die Kirche von morgen gestalten.“ Und auch die Ehrenamtsakademie bietet gute Online-Veranstaltungen an.                        

Der Blick über den eigenen Tellerrand, die Ideen und die Gespräche mit engagierten Menschen, das sind wertvolle Begegnungen. Das wünsche ich mir auch für die Zukunft.

Euer

Hans-Conrad Blendermann      Tel: 069 / 508 304 85          blendermann(at)ejw.de

« zurück