Nachbereitung der Freizeiten, Zeltlager und Küchen + natürlich im Anschluss ein Dankeschön-Essen

26.08.2020 |

Gestern Abend haben sich alle Freizeit-Leitungen und Küchenverantwortlichen von den Freizeiten betroffen, die in diesem Jahr stattfinden konnten.

Dies waren:

  • Die Handwerker-Freizeit in Neu-Anspach
  • Die Bauernhoffreizeit auf dem Hutzelberghof
  • Die Freizeit auf Amrum
  • Die Freizeit im Allgäu und
  • Die Freizeit in Allgau II - früher Kroatien

Die Kleingruppen wurden die Freizeit-Erfahrungen reflektiert, gerade auch vor dem Hintergrund der Corona-Krise und den Hygiene-Regeln, die es natürlich auf unseren Freizeiten gab.

Es ist niemand krank geworden, darüber sind wir froh und dankbar. 

Und viele Eltern, Kinder und Jugendliche waren besonders dankbar, dass es überhaupt ein Freizeit-Angebot des EJW in diesem Jahr gab.

Der Geschäftsführer Piet Henningsen sprach ein besonderes Dankeschön an alle anwesenden ehren- und hauptamtlichen Freizeit-Leitungen aus, die unter Corona-Bedingungen ein besonderes Engagement an den Tag gelegt haben.

Im Anschluss daran, gab es eine Dankeschön-Essen, mit An- und Abstand im EJW Zentrum in Frankfurt.

Das EJW - Freizeit-TEAM

 

 

« zurück