Meine Kirchensteuer unterstützt folgende Projekte ... - danke für Euren Beitrag

06.08.2021 |

Meine Kirchensteuer für ...

Kirche lädt ein, die Welt besser zu machen. Gemeinschaft kann
mehr bewirken als Einzelne – und macht mehr Freude. Kirche ist
aktiv im Vertrauen auf Gott und die Menschen. Lebensbegleitung vor Ort und Gottesdienste
Gemeindepfarrdienst, Gottesdienste, Taufen, Trauungen,
Beerdigungen, Konfirmationen und Seelsorge Kinder, Jugend und Familie
Kindertageseinrichtungen, Jungscharen, Jugendkreise,
Waldheime, Freizeiten, Familienangebote Diakonie und gesellschaftlicher Zusammenhalt
Hilfe für Menschen in Not durch Beratung in Lebenskrisen,
Diakoniestationen, Sozialkaufhäuser,
Flüchtlingsarbeit und Dialog mit Arbeitswelt; Umweltschutz,
Erwachsenen-, Frauen-, Männer- und Öffentlichkeitsarbeit,
Evangelischer Kirchentag. Die Kirchensteuer ist oft die Basisfinanzierung, ohne die es keine Zusatzfinanzierung gäbe. Kirche in Deutschland und weltweites Engagement
Unterstützung finanzschwächerer evangelischer Kirchen und
der EKD, Zusammenarbeit mit anderen christlichen Kirchen
weltweit und vor Ort, Entwicklungshilfe, Missionswerke Lebensbegleitung für besondere Situationen und Berufe Krankenhaus-, Polizei-, Notfall-, Gefängnis-, Alten- und
Pflegeheim-, Telefon- und Flughafenseelsorge Bildung und Erziehung
Religionsunterricht, Erwachsenenbildung, kirchliche Schulen,
Fach- und Hochschulen, Büchereien, Fort- und Weiterbildung,
Kirchenmusik, Kultur und Veranstaltungen
Chöre, Orchester, Konzerte, Theater, Ausstellungen Leitung und Verwaltung
Kirchenleitende Aufgaben und Organisationsaufgaben wie
Personalverwaltung, Controlling, Versicherungen, Rechnungsprüfung in den Gemeinden vor Ort und im Oberkirchenrat, Ermöglichung und Unterstützung ehrenamtlichen Engagements Kirchensteuererhebung
Entgelt an die staatliche Finanzverwaltung für den Kirchensteuereinzug Gebäudeunterhalt
Kirchen, Gemeindehäuser, Pfarrhäuser; viele davon Ortsbild-
prägend und Denkmal geschützt.

« zurück