Maßnahmen des Evangelischen Jugendwerkes gegen die Verbreitung des Corona Virus

14.03.2020 |

In den letzten Tagen häufen sich Anfragen in Bezug auf Schutzmaßnahmen gegen den Corona Virus bei den Angeboten und Veranstaltungen des EJW.

Nachdem am 13. März aktuelle Informationen unserer Landeskirche erschienen sind und es wesentlich darum geht, die Ausbreitung des Virus zu verhindern, hat der Vorstand des EJW Hessen heute weitreichende Maßnahmen beschlossen.
Keine*r von uns kann verlässlich sagen, wie nah der Virus jeder*m Einzelnen von uns schon gekommen ist … Prävention ist keine Panikmache.

Hier nun also einige zentrale Entscheidungen, die ab sofort für das gesamte Evangelische Jugendwerk Gültigkeit haben

  • Gruppenstunden und EJW-Gemeindeveranstaltungen fallen bis zu den Osterferien leider aus.
  • Das Stattfinden von Fahrten, Freizeiten, besondere Veranstaltungen und Gottesdiensten wird im Einzelfall gesprüft.
  • Interne Treffen und Gremien: Diese werden wenn irgend möglich abgesagt, bzw. verlegt. Wenn dringende Entscheidungen anstehen finden sie soweit möglich als Telefonkonferenz oder als E-Mail Korrespondenz statt.

Weitere aktuelle Informationen unserer Landeskirche zum Thema Corona Virus erhaltet ihr unter: https://www.ekhn.de/service/massnahmen-gegen-corona.html

Sobald es weitere Entwicklungen gibt, werden wir gerne informieren.

  •  Über die Osterfreizeit in Haus Heliand, den Osterkurs und den Teamleitungskurs (beide in Frankreich) sind noch keine endgültigen Entscheidungen gefallen.
  • Das Konzert von Duo Camillo, welches mit über 200 Teilnehmenden am 22. März geplant war wird verlegt. Wir wollen es in der zweiten Jahreshälfte gerne nachholen, auch hier werden wir schnellstmöglich informieren.

 Der Vorstand des EJW Hessen e.V.

« zurück