Kinder- und Jungschar-Wochenende im EJW Freizeitzentrum Haus Heliand

15.05.2019 |

Alles geben beim Tauziehen

Ein Tag Sonne, ein Tag Regen und dann wieder ein Tag Sonne.

Der Samstag war eine große Herausforderung für unser Programm. Aber mit einem Team von engagierten ehrenamtlichen Teamer*innen wurde immer schnell und flexibel ein Plan B kreiert und umgesetzt.

Das Thema war: Jungschar-Rekorde-Wochenende

Und am Ende entstand das Jungschar-Rekordebuch, in dem jedes Kind und jeder Teamer und jede Teamerin mit einer besonderen Begabung enthalten war.

Marie kann Badminton spielen ...

Lotta kann Bouldern ..., Mina kann kochen und backen ..., Maya kann gut Leute zum Lachen bringen, Caro kann gut vorlesen, Lean hat ein gutes Zahlen- und Namensgedächtnis, Lani kann gut Freundschaften schließen, Amy kann sich gut Sachen merken, Philipp kann gut Papierflieger falten, Emil kann gut Tennis spielen und Hans-Conrad kann gut Hockey spielen ... im Regen.

Die nächsten Jungschar-Wochenenden finden übrigens im Herbst statt.

6. - 8. September 2019 und vom 25. - 27. Oktober 2019. Natürlich wieder in Haus Heliand.

www.ejw.de/F11

und

www.ejw.de/F12

Die Themen stehen noch nicht fest, aber anmelden kann man sich schon ...

Hans-Conrad Blendermann

 

 

Begrüßung der Kinder durch eine engagierte Reporterin

Fast 50 Kinder waren dabei, mit Teamer*innen waren wir 57 Personen

Vorlesen am Abend in den Zimmern, eine Geschichte las der Teamer und eine Caroline, weil sie besonders gut vorlesen kann

Voller Einsatz und viel Spaß

Beim Geländespiel Stationenlauf gab es auch die fanstastische Station mit Abby

Oder Papierflieger falten mit Joni ... - natürlich mit dem Fachmann Philipp

Das Spinnennetz als Vertrauenspiel fand nicht im Wald wie sonst, sondern im Zimmer statt

Wir haben viele Lieder mit Bewegungen gesungen

Jeder taucht mit seinen Gaben und Fähigkeiten auf, im Jungschar-Rekorde-Buch.

« zurück