HMP - Wir sind Feuer und Flamme...

14.07.2020 |

Ende Juni 2020 trafen wir uns zur Feuer-Flamme-Zeit auf der Wiese vor Haus Heliand – das war an sich schon etwas ungewöhnliches. Endlich wieder ein richtiges, persönliches Treffen nach Monaten digitaler Gruppenstunden und dem virtuellen Frühlingslager. So waren wir froh, das Wochenende gemeinsam in der Natur verbringen zu können.

Feuer und Flamme waren wir alle schon, als wir ankamen und unsere eigene Kröte als Unterschlupf für die Nacht aufbauen konnten. So hat man sich schon gleich mehr wie auf einem Lager gefühlt. Erstmal angekommen, konnten unsere vier Teamerinnen uns viel von ihrer reichen Erfahrung vermitteln. So lernten wir nicht nur viel über die HMP, sondern vor allem darüber, wie wir in Zukunft selbst gelungene Lager, Freizeiten und Fahrten mitgestalten können. Hatten wir vorher nach einigen Teilnahmen eine praktische Ahnung davon, dass sich solche Lager und Freizeiten nicht von selbst organisieren, so wurde uns jetzt erst so richtig bewusst, wieviel Arbeit und Engagement für ein Gelingen nötig sind. Viel haben wir diskutiert, geübt und gemacht, so dass wir uns bereit fühlen, bei den nächsten gemeinsamen Veranstaltungen aktiv mit zu organisieren und zu gestalten. Zwar konnten wir viele Spiele zu den Themen aufgrund der Einschränkungen durch den Corona Virus nicht spielen, aber z.B die Mahlzeiten waren genauso schön, wie auf Lagern. Ein schönes oder lustiges Essenslied wurde gesungen und wir konnten den Klängen der Natur lauschen, während jede mit leckerem Essen vor ihrer gemütlichen Kröte saß.

In den zwei Tagen und Nächten hatten wir viel Spaß bei Sonne, Regen und Wind und sind nun voller Vorfreude auf den nächsten Teil der Feuer-Flamme-Zeit.

« zurück