HMP - Gruppenstunde in der Sippe Elsa Brändström in Gießen

21.01.2022 |

Es ist Montagmittag 15:30 Uhr und ein Schlüssel dreht sich im Schloss des Gemeindehauses am Lutherberg. Die Handgriffe sind mittlerweile eingespielt. Ein Gang in den Keller, um das Material aus dem Räumchen zu holen. In der Küche wird Tee gekocht, oben im Raum Kerzen und Tücher in die Mitte von einem Kreis aus Kissen gelegt. Noch eben jede Menge Bastelkrams auf dem Tisch verteilen und - da kommen auch schon die ersten. “Hallo und schön, dass ihr da seid!” In den nächsten Minuten treffen sich rund 28 Schuhe unter den Tischen, Jacken und Ranzen werden abgestellt. Noch schnell das Testheft vorgezeigt und schon kann es losgehen.

Durchschnittlich kommen 15 Mädels zur Gruppenstunde von den Heliand Pfadfinderinnen in der Luthergemeinde. Es wird viel gequasselt und erzählt, was die 10- bis 12-Jährigen so bewegt. Wir basteln einen Geburtstagskalender und ein eigenes Werwolf-Spiel, machen gemeinsam einen Neujahresschrei, backen Plätzchen und essen sie am Feuer dann alle wieder auf. Es gibt viele Fragen: Wie baut man denn solche Zelte auf? Welche Knoten gibt es? Und wir machen dann Feuer?! Gehen wir auch mal auf Zeltlager? Der Wissensdurst bringt das Herz von uns Leiterinnen zum Glühen und wir freuen uns über die Neugier. Zum Glück werden die Tage nun wieder länger und auch wärmer, sodass wir im kommenden halben Jahr viel draußen unternehmen werden. Die Mädchen werden ihr rotes Hemd und auch das erste Halstuch bekommen. Wir werden eine Gruppenübernachtung machen und einen Gruppennamen aussuchen. Wir werden einen Gemeindegottesdienst mit den Jungs der Heliand Pfadfinderschaft gestalten - und vieles mehr.

Wir sind gespannt und freuen uns auf die gemeinsame Zeit!

Weiterhin freuen wir uns über interessierte Mädchen. Meldet euch gerne bei Sarah Schlageter (hmp.giessen(at)web.de oder 01573-3803005).

Mehr findet ihr auch auf www.ejw-giessen.de oder www.heliand-pfadfinderinnenschaft.de

Anne

« zurück