HMP Benefizkonzert - Bereit, deinen Lebensweg zu gehen?

02.09.2021 |

Am 11.07.2021 fand nach dem Sommerfest das Benefizkonzert für die HMP statt. Liedermacherin Almut, welche bis zum April des letzten Jahres für die Heliand Pfadfinderinnenschaft gearbeitet hat, hat der HMP dieses Konzert zu ihrem Abschied geschenkt. Seitdem war das Konzert in Planung, doch die Pandemie machte eine Durchführung fast unmöglich. Bis jetzt.

Lebenswege, so heißt Almuts neustes Programm. Der Lebensweg, egal wie schwer, steil, unüberwindbar er auch erscheinen mag, es geht weiter. Schritt für Schritt. Der Refrain aus dem Lied “Bereit” berührt mich sehr. Dort heißt es: “Bin ich bereit, so zu sein, wie ich mich längst erträumt, tief in mir aufgeräumt, wahrhaft und stolz? So frag ich mich, schlaf ich noch? Träum ich mich? Wach ich doch! Leb’ ich schon, sag ich ‘ja’, bin ich bereit?”.

Einfach Wow. Wer möchte ich sein? Wie möchte ich mich verändern? Bin ich bereit, nächste Schritte auf meinem Lebensweg zu gehen.

Oder im Mailied, wo es darum geht, dass auch nach noch so langen Wintern immer wieder der Frühling kommen wird. “Der Mai wird sich erheben, ein ganzes Sommerjahr lang”!

Zum Abschluss durften wir gemeinsam die Weggefährten singen. Wir waren Akki, Lina, Almut und ich. Es hat sich angefühlt wie Fliegen, wie ein Herz das nach Hause kommt, wie weitergehen, mit wunderbaren Menschen.

Ich kann für mich nur sagen, dass Almuts Lieder das zum Ausdruck bringen, was ich nicht beschreiben kann. Es sind Bilder, die die Seele wiederspiegeln, Herzensmelodien, einfach eine Musik, die die Seele ausruhen lässt. Lieder von denen man sich verstanden fühlt. Manche Lieder erfüllten mich neu mit Fahrtensehnsucht und andere erinnerten mich an viel zu schnell vergessene Augenblicke. An Erlebnisse, die einen mit Stolz erfüllen können, weil man sie hinter sich gelassen hat, an Durststrecken, die man überwunden hat. Und nach manchen Liedern hatte ich selbst das Gefühl, dass mir einfach alles möglich ist.

Das Benefizkonzert war ein voller Erfolg! Ich freue mich, über jede Person, die da war, deren Herz berührt wurde, jeder Mensch, der nach dem Konzert wieder mehr Lust auf Leben bekommen hat! Es war richtig schön, ein bisschen Normalität wiederzuerlangen.

Ich bin sehr dankbar dafür, dass wir in der HMP Almuts Lieder singen können, dass sie weiterleben, immer wieder frischen Wind durch neue Stimmen bekommen und so viele von uns inspirieren dürfen.

Mir bleibt also gar nicht viel zu sagen, als DANKE Almut! DANKE Hutschi, und DANKE an alle Anwesenden, dass ihr dieses Tag möglich gemacht habt!

Lea

 

« zurück