FFNE Teamer*innenübernachtung

14.09.2021 |

Die Mitarbeitendenfahrt musste in diesem Jahr leider ausfallen, aber stattdessen haben wir im Rahmen der Aktionswoche eine Teamer*innenübernachtung am Gemeindehaus durchgeführt.

Wir haben alle zusammen gegrillt. Wegen dem Regen konnten wir nicht mehr draußen grillen, deswegen haben wir dies in der Jurte gemacht. Abends haben wir durch ein Spiel mehr übereinander erfahren. Wir haben nach dem Spiel noch viel geredet. Kurz vor Mitternacht haben wir Marshmallows beim Rewe gekauft. Bevor wir das Lagerfeuer entfacht haben, haben wir zusammen ein Abendlob gefeiert und dann ging es auf Stöckesuche für unsere Marshmellows. 3 der Teamer blieben am Lagerfeuer bis um 5:30 Uhr. Und da viele der Teamer*innen wochenends Termine haben, wurde schon um 8.15 Uhr geweckt. Das gemeinsame Tischdecken ging nur schleppend voran, aber als dann endlich alle Teller den Weg zum Tisch gefunden hatten und wir ein Morgenlob gefeiert hatten, gab es zum Frühstück Brötchen von der Bäckerei Moos. Nach einem kurzen und herzlichen Abschlusskreis neigte sich die Teamer*innenübernachtung dem Ende zu.

(Teamer*innen)

« zurück