EJW Teamleitungskurs 2022 - Bei uns gings rund

25.04.2022 |

Mit einer kleinen, aber feinen Gruppe sind wir am Ostermontag nach Lützensömmern gefahren. Hierbei stand nicht der Spaß im Vordergrund, sondern der „eiskalte Drill“ Franks, Malles und Jonis. Alle Teilnehmenden wollten ihre Kompetenzen im Bereich Leitung verbessern, um zukünftig für Führungsaufgaben im EJW gerüstet zu sein. Sowohl die Hin- als auch die Rückfahrt in Kleinbus und Aufzug verliefen leider stockend.=)

In Lützensömmern fanden wir perfekte Gegebenheiten für unsere Gruppe vor: ein riesiges Außengelände, schöne Zimmer und 2 Alpakas. Fast dachten wir, wir wären in Chabeuil, da auch das Essen zum Verwechseln ähnlich war.

 

In Gesprächsgruppen und Workshops tauschten wir uns über verschiedene Themen aus, unter anderem über Projekt- und Konfliktmanagement, Sitzungsleitung und Moderationsmethoden, das EJW-Profil und das Leben und Wirken Paulus‘. Das Erlernte konnten wir direkt auf einem Planspieltag und in Leitungsübungen anwenden. In der Mitte der Woche stand außerdem ein Ausflug nach Erfurt auf dem Programm, bei dem wir Maus und Elefant, Bernd das Brot, den Sandmann, Tabaluga und das KiKaninchen besucht haben.

Wir sind sehr dankbar, dass wir im EJW wieder neue ehrenamtliche Führungspersönlichkeiten ausbilden konnten, die zukünftig Leitungsverantwortung im EJW übernehmen wollen.

« zurück