Ehemaligentreffen des EJW Frankfurt - ein erstes und an diesem Ort ein letztes Mal ...,

25.10.2018 |

denn wir ziehen ja 2019 in das Haus am Weißen Stein, Eschersheimer Landstr. 567.

Wir waren sehr dankbar für dieses erste Ehemaligentreffen des EJW Frankfurt. Aus allen Generationen waren ehemalige EJW Ehrenamtliche vertreten. Die Jungen, das Mittelalter und ganz stark die Älteren. Und hier besonders stark der ehemalige A 4, aber das kann ja beim nächsten Mal schon ganz anders aussehen. Leute aus dem A 1, A 2, A 3, A5, A 6 und A 7 waren natürlich auch da.

Piet Henningsen berichtete kurz über die aktuelle Situation des EJW und es gab auch eine Andacht zu dem Thema: "Dankbar hat viele Gesichter." Wir haben viel Grund dankbar zu sein, den ehemaligen und aktuellen Ehrenamtlichen und natürlich unserem guten Vater im Himmel. Und wir sind dankbar für alle, die an uns im Gebet denken, das EJW mit Spenden unterstützen oder sich mit ihrer Kompetenz ganz praktisch einbringen.

Und wir sind dankbar über 45 anwesende Personen, die gekommen waren. Eine Person ist sogar aus Nord-Deutschland angereist. Es wird sicher auch eine Wiederholung in naher Zukunft geben. Dann aber natürlich in unserer neuen EJW Zentrale am Weißen Stein.

Hans-Conrad Blendermann

PS: Eine Person schrieb mir: "Herzlichen Dank für den schönen Abend. Das EJW war immer ein ganz wichtiger Teil in meinem Leben und es war schön mal wieder einen Abend lang Teil davon zu sein. Ich empfand die Veranstaltung heute Abend als ganz wertvoll" St. H.

« zurück