Aufgeräumt - nicht gesucht und doch gefunden ...

21.04.2020 |

Welche Kirche könnte das sein?

Vor Ostern habe ich mich jetzt endlich mal aufgerafft und habe begonnen, mein Arbeitszimmer aufzuräumen. Ein großes Projekt ...

Aber es ist gut, dass ich es jetzt begonnen habe, denn ich habe beim Aufräumen "viele Schätze" entdeckt.

Und diese Schätze: christliche Zeitschriften und Arbeitsmaterial, Kalender und mutmachende Glaubensimpulse haben ich in drei Kisten gepackt und jede*r Ehrenamtliche hat etwas persönlich nach Hause in den Briefkasten bekommen. Da habe ich dann auch einige positive Rückmeldungen erhalten.

Orte außerhalb von Frankfurt: Ilbenstadt, Karlsruhe und Finnland, habe ich nicht angefahren, da war mir die Fahrt dann aber doch zu weit ... - aber ist gibt ja die Post !!!

Ich möchte die EJW Ehrenamtlichen aus meinem Arbeitsbereich bitten, da die meisten jetzt etwas mehr Zeit haben, sich mit diesem Material auseinander zu setzen und den ein oder anderen Artikel zu lesen. Daraus könnten dann Projekte und Gruppenstunden in der Zukunft entstehen. Oder jemand beschäftigt sich mit einem christlichen Thema, dass ihn persönlich interessiert, wo er ohne die Corona-Krise nie die Zeit gehabt hätte, diesen Artikel zu lesen.

Das war ein Beispiel, wie das EJW in Zeiten der Corona-Krise mit jungen Menschen arbeitet.

Seid behütet und gesegnet, bleibt gesund und fröhlich und immer in Bewegung.

Hans-Conrad Blendermann - blendermann(at)ejw.de

Die Schätze in drei Kisten im Kofferraum meines Autos.

Erkennt Ihr diese Straße oder den Kirchturm im Hintergrund?

In welchem Stadtteil ist dieses Foto gemacht worden ?

Gott sei Dank, es gibt ja noch die Post ... :-)

« zurück