Amrum, wir werden dich vermissen!

19.08.2020 |

Die Teilnehmenden und das Team der Amrum-Freizeit sind letzte Woche wohl behütet wieder in Frankfurt angekommen.

Nach einer langen Anfahrt mit der Bahn und per Schiff kamen wir am 3. August in Wittdün auf der Insel Amrum an. Dort wurden wir erstmal mit einer traumhaften Aussicht von unserer Herberge aus belohnt.

Die Nordsee beglückte uns mit großartigem Wetter, sodass wir auch im Sinne unseres Hygienekonzeptes ganz viel Zeit im Freien verbringen konnten.

Auf den Dünen und am Strand konnten wir uns sportlich betätigen; es gab aber auch ausreichend Zeit am Badestrand, um in der Sonne oder in der erfrischenden Nordsee zu entspannen.

Als Ausflugsziele haben wir an einem Tag das riesige Wattenmeer vor Amrum erkundet, in dem die Beine schnell mal bis zu den Kniekehlen versinken. Ein weiteres Programmhighlight war unsere Schiffstour zu den Robbenbänken, wo wir zig Seehunde beim Relaxen in der Mittagssonne und beim Planschen im kühlen Nass beobachten durften.

Alles in allem eine wunderbare Freizeit!

« zurück