AG Sport, Spiel, Spannung in der Schule - das EJW ist da, wo die Kinder sind ...

10.03.2020 |

Hier zeigt Lea den Kids ein paar Judo Fallübungen ...

Gestern war die erste AG in einer Grundschule, die ich angeboten habe und es waren gleich 14 Kinder da und noch eine Konfirmandin, die schon seit vielen Jahren Judo macht. Da haben die Kids aber gestaunt.

Wenn das so weiter geht, wäre das die Kindergruppe, in der die meisten Kinder kommen, in meinem EJW Arbeitsbereich Frankfurt Nord/West (FFNW), viel Spaß haben und Mut machende und wertvolle Impulse mit nach Hause nehmen. 

Darüber freut sich natürlich auch die Lydiagemeinde, denn wir erreichen in ihrem Gemeindebezirk Kinder im Grundschulalter, die bisher nicht gekommen sind.

Ich persönlich habe die Arbeit in der Schule immer etwas kritisch gesehen. Aber wenn sich so die Türen öffnen, dann darf man nicht vor der Tür stehen bleiben, sondern muss die Chance nutzen. 

Den Kindern hat es gefallen, Lea und mir auch ... :-)

Hans-Conrad Blendermann

PS: Wir dürfen sogar die Turnhalle nutzen ... - was für tolle Möglichkeiten. Der Dank geht an die Direktorin und den Kon-Rektor und an Frau T. B., die die Idee hatte und engagiert mit umgesetzt hat.

Wir haben die Turnhalle ganz für uns ...

Lea zeigt auf dem Handy einen kurzen Judokampf von sich ...

Zum Schluss haben wir noch Hockey miteinander gespielt. Das Spiel endete 2:2. Tolle engagierte Kids ...

« zurück