75+1 Heliand-Pfadfinderschaft Jubiläum

13.07.2022 | Kategorie: Allgemein, Ehemalige, Events, Familien, Jugendliche, Junge Erwachsene, PfadfinderInnen, Wochenend- und Mehrtagesveranstaltungen

Um 13:30 Uhr sollte es losgehen. Es waren viele Besucher gekommen. Von aktiven aus der HP (Heliand-Pfadfinderschaft), von aktiven aus der HMP (Heliand-Pfadfinderinnenschaft), von den Ehemaligen der HP und von den Eltern oder Verwandschaft tummelten sich zur Eröffnung rund 100 Personen in dem Karree, welches die meisten Fanfarenbläser, zumindest der letzten paar Jahrzehnte, vorzuweisen hatte.

Es gab jede Menge unterschiedlicher Angebote und Programmpunkte. So konnte man sich im Speerduell messen, aber auch in den Raum der Stille gehen, um sich unsere Historie im Museum zu betrachten. 

 

Bevor man jedoch zum offenen Programm wechseln konnte, musste natürlich unser LStf (Leitender Stammesführer) noch eine Rede halten, die Heliand-Kreuzpfadfinder und auch und die Heliand-Pfadfinderinnen ließen sich die Chance natürlich auch nicht nehmen. Letztere schenkten uns sogar eine brandneue Lagerfahne.

Es gab auch den Austausch zwischen Jung und Alt. Die alten LStfs erzählten ihre Geschichte. Welche Zeiten und Veränderungen sie und die HP durchgemacht hatten und was sich so im Hintergrund vor der Zeit der jetzigen Aktiven abgespielt hatte. Umgekehrt berichteten die Stfs (Stammesführer) von der jetzigen Lage in ihrem Stamm und den einzelnen Sippen. Zudem gab es noch einen Austausch darüber, wo, wann und wie die Aktiven Pfadfinder die Ehemaligen besser um Hilfe oder Unterstützung fragen könnten.

Im Laufe des Tages gab es dann noch viele weitere Aktivitäten. So konnte man neben Ringspiel, etwas über Bienen lernen oder man ging zur Speerschmiede, um neue Speere für die Sommerlager zu bauen. Es gab noch viel mehr Programm, aber es gab natürlich auch etwas zu Essen. Gegen Abend wurde noch etwas gegrillt und eine Quizshow fand statt.

 

Nach einem langen und ereignisreichen Tag war dieser dann um 22 Uhr vorbei.

« zurück