EJW-Herbstreffen 2018 - "Auftanken und Kraft schöpfen!"

"Die dem Herrn vertrauen schöpfen neue Kraft!" Jesaja 40,31

Liebe Heliand-Mitarbeiter*innen, Änwärter*innen und
liebe Freund*innen der HM,

wir möchten Euch ganz herzlich zu unserem Jahrestreffen der Heliand Mitarbeiterschaft, dem Herbsttreffen, einladen!

Start: Samstag, 17. November 2018 um 11 Uhr mit der Anmeldung und im Anschluss um 11.30 mit dem Treffen in den Mitarbeiterrunden (der Aufbau des Treffens und für die beiden Bistros beginnt um 9.00 Uhr).
Ende: Am Sonntag nach dem Brunch ca. 11.00 Uhr.

Wir freuen uns auf ein unvergessliches Herbsttreffen 2018!


Ablauf Herbsttreffen 2018

Samstag 17.11.

 9.00 Uhr

Aufbau - inklusive Aufbau der kompletten Bistros

11:00 Uhr

Anmeldung und Zimmer beziehen

11:30 Uhr

Zeit in den Mitarbeiterrunden

12:30 Uhr 

kleiner Imbiss

13:30 Uhr

Gottesdienst

15:30 Uhr

Kaffeetrinken

16:30-18:00 Uhr

Workshops

18:30 Uhr

Abendessen

20:30 Uhr

Feierliche Stunde

im Anschluss

Bistros, Angebote...

 

Sonntag 18.11. 

09:00 Uhr 

gemütliches Brunchen und gemeinsam aufräumen


Checkliste


Anmeldung

Herbsttreffen-Anmeldung

Volljaehrigkeit
Daten eines Erziehungsberechtigten links
Daten eines Erziehungsberechtigten rechts
Personendaten
Orts- und Kontaktdaten
Welches Angebot möchtest du wahrnehmen (Übersicht siehe weiter unten auf der Seite)
Weiteres

Die Workshops in der Übersicht

WS 1 „Auftanken und Kraft schöpfen“ - 90 Minuten Wellness

Brauchst Du dringend eine Auszeit und sehnst Dich nach Entspannung? Dann bist Du bei mir genau richtig! Hier kannst Du Deinen ganzen Alltagsstress vergessen und Dich 90 Minuten einfach nur wohlfühlen! Bei besinnlicher Musik und viel Ruhe kannst Du Massagen genießen, eine kleine Meditation erleben und ein spezielles Beauty Programm wahrnehmen. Gönn Dir eine Zeit für Körper und Geist und schöpfe Kraft für Deinen Alltag! Ich freue mich auf Dich!

Teilnehmerzahl: 12 Personen

Ort: Raum der Stille

Leitung: Conny Habermehl (Hauptamtliche im EJW Frankfurt)

WS 2 „Auftanken und Kraft schöpfen“ – „gemeinsam unterwegs“ sein

Jeden Tag strömen in unserer hektischen Welt so viele Informationen, Bilder, Filme, Texte, Gesichter, Dinge und vieles mehr auf uns ein, dass unser Wahrnehmungsapparat aus einer Art „Notwehr“ heraus dazu getrieben wird, viele Dinge auszublenden. Brauchst Du auch eine kurze Pause davon?

Beim Spaziergang kann man besonders gut Pause machen. Du kannst deine Umgebung bewusst wahrnehmen – das Wetter, die Bäume, die Landschaft und Naturgeräusche mal ganz bewusst erleben. Beim Spazierengehen in der Natur ist die Erfahrung nicht durch die Stille der Umgebung beeinträchtigt, denn die Stille spürt man bewusst im Innern.

Mein Workshop hat aber nicht nur den Zweck deine Sinne zu schärfen. Sie hat auch eine abgefahrene Wirkung auf deine Wahrnehmung: Du siehst und hörst auf einmal viel intensiver! Ich lade Dich daher ganz herzlich zu einem auftankenden Spaziergang zum Thema „Gemeinsam Unterwegs“ ein. Die Teilnehmer*innen erfahren an verschiedenen Stationen Informatives, Nachdenkliches und Besinnliches zum Thema „Gemeinsam Unterwegs“.

Ort: Draußen im Wald (Treffpunkt im Innenhof Haus Heliand)

Leitung: Dr. James Karanja 

WS 3 „Auftanken und Kraft schöpfen“ im Spiele Workshop

Gesellschaftsspiele sind zeitlos und können immer wieder neu entdeckt werden: ob als Zauberlehrling in „Wizard“, als Siedler auf der Insel „Catan“ oder als bester Lügner in „Nobody is perfect“. In entspannter Atmosphäre werden wir gemeinsam den Alltag für eine Weile vergessen und bekannte Gesellschaftsspiele spielen. Die Spiele werden von uns gestellt, wer möchte, kann allerdings gerne ein eigenes Gesellschaftsspiel beisteuern.

Ort: Kellerklause

Leitung: Lena Baitinger (Bundesfreiwilligendienst im EJW)

WS 4 „Auftanken und Kraft schöpfen“ beim Quidditch 

Jeder kennt das berühmte Spiel aus Harry Potter, Quidditch! In den letzten Jahren hat genau dieser Sport (natürlich für Muggels abgewandelt) immer mehr an Beliebtheit gewonnen und auch wir haben Lust dies mit euch auszuprobieren. 

Quidditch ist (auch wenn man es nicht glaubt) ein sehr aktionsreicher und teilweise auch kontaktfreudiger Sport. Doch vor allem kann man viel Spaß haben, wenn man mit seinem „Besen“ durch die Halle flitzt und versucht den Quaffel in einen der drei Torringe zu versenken oder eben dies als Hüter, Treiber, Jäger oder als Sucher versucht zu verhindern! 

Wir würden uns freuen euch in der Sporthalle zu sehen. Maximal können 14 Personen mitmachen und ihr braucht alle Sportschuhe und Sportkleidung.

Ort: Sporthalle, Landwehr 4, 61440 Oberursel

Leitung: Renée Dehler und Marieke Bornmann (Ehrenamtliche im FROST)

WS 5 „Auftanken und Kraft schöpfen“ beim gemeinsamen Singen

Das gemeinsame Musizieren beim morgendlichen Lobpreis oder bei den Abendandachten in Chabeuil, hat mich persönlich am meisten begeistert und mitgerissen. Wenn es dir ähnlich ging, dann bist du in diesem Workshop genau richtig...! Alle Musikbegeisterten und Chabeuil-Vermissenden dürfen sich herzlich zum gemeinsamen Singen und Musizieren von neuen und alten Worship-Liedern eingeladen fühlen. Es wird eine lockere und offene Runde, bei der jede/r sich einbringen kann und Liedwünsche äußern darf. Gerne könnt ihr auch euer eigenes Instrument mitbringen und dann gemeinsam mit uns jammen.  Ich freue mich auf euch!

Ort: Kaminzimmer

Leitung: Wiebke Schmidt (Ehrenamtliche im EJW Bad Vilbel)

WS 6 „Auftanken und Kraft schöpfen“ im Handlettering-Workshop

Eine vielleicht etwas außergewöhnliche oder zumindest erstmal ungewohnte Form der Entspannung können auch Stift und Papier sein. Uns begeistert seit geraumer Zeit das Handlettering bzw. die Kalligraphie. Das Gebiet ist so vielseitig!

Wir wollen euch einige Schriften und Icons zum Ausprobieren vorstellen und natürlich sollt ihr das Kennengelernte dann auch selbst gleich ausprobieren und gestalterisch tätig werden. Lasst euch überraschen!

Bringt, wenn möglich, ein Mäppchen mit - am besten - Finelinern und Filzstiften mit!

Ort: Seminarraum im Turm

Leitung: Nina Zorbach und Nadine Schwarz (Ehrenamtliche im EJW Bad Vilbel)

WS 7 „Auftanken und Kraft schöpfen bei einer Traumreise“

Hast du schon einmal von einer Traumreise oder Fantasiereise gehört? In diesem Workshop kannst du das mal ausprobieren! Traumreisen sind angeleitete Entspannungsübungen. Du kannst sie in der Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen anwenden, z.B. auf Freizeiten oder Wochenendveranstaltungen. Traumreisen sind so geschrieben, dass die eigene Vorstellungskraft verwendet und mit der angeleiteten Geschichte verknüpft wird. Du wirst ruhiger und gelassener, weil sich dein Nervensystem und die Muskulatur entspannt. Hier kannst du auftanken und dich entspannen! Komm vorbei und probiere aus.

Ort: Kapelle

Leitung: Carina Lux (Hauptamtliche im EJW Wiesbaden)

Bitte mitbringen: Kissen, Decke, bequeme Kleidung tragen.

WS 8 „Auftanken und Kraft schöpfen beim Skat“

„18, 20, 2, 0, 4“. Beim Herbsttreffen Skat spielen? Geht das? Na klar! Wenn man daraus einen Workshop macht. Wir wollen am Samstagnachmittag in gemütlicher Atmosphäre ein „Blättchen legen“. Eingeladen sind alle, die gerne Skat spielen. Für diejenigen, die beim Reizen noch nicht so sicher sind, ist ein Infoblatt mit der Reizreihenfolge vorhanden. Wir können auch zu Beginn noch einmal kurz die wichtigsten Regeln erklären. Wenn du nun Lust bekommen hast, melde dich doch einfach zum Skat spielen an!

Ort: Clubzimmer

Leitung: Frank Langner (Leiter der Mitarbeiterschaft)